Drucken

Kryokühler

 

AIM entwickelt und fertigt modernste Stirling und Pulse-Tube Kryokühler für Infrarotanwendungen und Hochtemperatur-Supraleiter- Applikationen. Die Kälteleistung reicht von ca. 0,25W bis 4W bei 80K. AIM-Kühler finden ihren Einsatz in weltweiten Verteidigungs- und kommerziellen Projekten.

Um den Anforderungen von Anwendungen mit hoher Lebensdauer gerecht zu werden, entwickelte AIM eine innovative Produktfamilie mit sog. Moving Magnet oder Flexure Bearing Technologien. Diese Kühler erreichen in Kombination mit Standard Stirling Kaltteilen Lebensdauern von 20.000h. Die Flexure Bearing Kryokühler  Technologie ist erfolgreich qualifiziert und ist in Serienfertigung.

AIM hat zudem für den Einsatz bei Anwendungen mit besonders langer Lebensdauer, wie sie beispielsweise bei Weltraumanwendungen notwendig ist, einen Pulse-Tube-Kaltfinger entwickelt. Ohne bewegliche Teile und möglicher Kontaminationsquellen wird eine extrem hohe Zuverlässigkeit gewährleistet. In Kombination mit einem Flexure Bearing Kompressor wird eine  MTTF von 50.000h erreicht. Pulse-Tube Kühler werden in verschiedenen Europäischen und Internationalen Weltraum-IR-Anwendungen verwendet.

Portfolio:

  • Computerunterstütztes Design von Stirling und Pulse-Tube Kryokühlern,
  • Produktionsvolumen von über 4.000 Kryokühlern jährlich,
  • Laser-Schweißtechnik,
  • Automatische Umweltprüfungen und Qualitätsmanagement gemäß Kundenspezifikationen,
  • FEM-unterstütztes Design von Linear-Antrieben,
  • Computerunterstütze Ausricht-Technologie für kontaktfreien Betrieb der Kolben in Flexure Bearing Kompressoren.