Drucken

Modules

AIM fertigt Infrarot Focal Plane Arrays (FPAs) und Module (Integrated Detector Cooler Assemblies, IDCAs) in einem Spektralbereich von 1µm bis 15 µm. Diese basieren auf:

  • HgCdTe und Type II-superlattice (InAs/GaSb) Infrarot-Detektoren,
  • Linear-Formate bis zu 576x7 Pixel für hochauflösende Abtastsysteme,
  • Zweidimensionale Arrays bis hin zum vollen TV-Format,
  • Megapixel-Formate sind in der Entwicklung.

Neben den speziellen Focal Plane Arrays beinhalten die IDCAs:

  • Linear / Rotary Stirling Kühler mit integrierter Kühlerelektronik,
  • Ausleseschaltkreise (ROICs) mit anwendungsspezifischen Detektorschnittstellen,
  • Kontrollelektroniken mit analogem oder digitalem  Videosignalausgang,
  • Video-Prozessoren mit automatischen Bildkorrektur-Algorithmen.

Das modulare Design des IDCA bietet sämtliche Möglichkeiten für künftige Verbesserungen und  Leistungssteigerungen. Die voll digitale Signalnachverarbeitung steht für unübertroffene Dynamik, für die Möglichkeit einer nachträglichen Korrektur von Unausgeglichenheiten und bietet auch eine leicht bedienbare elektrische Schnittstelle für weitere Bildbearbeitungen.

Integrated Detector Cooler Assemblies:

  • 2nd Gen Linear MW+LW MCT IDCAs,
  • 2nd Gen MW+LW Focal Plane Array MCT, QWIP, Type-II SL IDCAs,
  • 3rd Gen MW+LW High-Speed MCT IDCAs,
  • 3rd Gen Dual-Color Type-II SL, Dual-Band MCT IDCAs (in der Entwicklung)

 

Technisches Datenblatt

 

 

Linear FPAs

  • 288x6 MW/LW
  • 576x7 LW
288x6 MW / LW
576x7 LW

2D FPAs

  • 384x288 MW / LW 24µm
  • 640x512 MW 24µm
  • NEW: 640x512 MW / LW 15µm
384x288 MW / LW 24µm
640x512 MW 24µm
NEW: 640x512 MW / LW 15µm HiPIR-640

SWIR FPAs

  • 1024x256
  • 384x288
ActIR-1024
ActIR-384